Rente Abschied Rede

Zum Abschied in die Rente, hat man als angehender Ruheständler oft schon genug Lebenserfahrung, um zu wissen, was man sagen möchte. Trotzdem kann eine kleine Vorlage manchmal helfen, die passenden Worte für einen Abschied und eine kleine Rede zu finden. Diese kann man dann ganz einfach auch etwas persönlicher oder auch distanzierter formulieren, damit sie genau zu der eigenen Situation passt.

 

 

Werter Herr/Frau (CHEF), liebe Kolleginnen und Kollegen,

vielen Dank, dass sich heute so viele von euch hier eingefunden haben, um mit mir den Abschied in den Ruhestand zu feiern! Wie es die Hochzeit in weiß nur einmal wirklich geben kann, so ist es eben auch mit dem Ruhestand. Ich habe mich in der vergangenen Zeit deshalb auch sehr damit beschäftigt, was da nun wirklich auf mich zukommt.

Auch wenn ich sicher sehr froh bin, dass ich in Zukunft viel besser ausschlafen kann als bisher, wird es wohl doch so sein, dass ich wie mein Vater immer zeitig zur gewohnten Zeit wach werde. Dazu kommt ja auch noch, dass ich mich in den vielen Jahren der Zusammenarbeit auch an die täglichen Begegnungen mit Menschen gewöhnt habe, mit denen ich so viele gemeinsame Erfolge erzielen und so vieles erreichen konnte.

Diese Zusammenarbeit und die Menschen, werde ich wohl in meinem Ruhestand sehr vermissen. Damit uns dieser Abschied nicht allzu schwer fällt, möchte ich sie deshalb darum bitten, bei unserem kleinen Buffet, auch einmal daran zu denken, was man so alles noch leisten kann und auch mal fleißig Pläne für die Zukunft zu schmieden. Denn ich habe auch meine Pläne, für meine Zukunft als Ruheständler und als Rentner. Ein Rentner der ihnen vielleicht gelegentlich noch einmal bei der Arbeit zu sieht und sich darüber freut, dass er sie nicht selbst machen muss!