Rede Verabschiedung

Eine Rede für eine Verabschiedung muss zwar nicht immer lustig sein, aber es ist ja auch keine Trauerrede. Auch wenn bei einem Abschied einmal ein paar Tränen fließen, muss man nicht gleich „Rachmaninov“ auflegen. Die Verabschiedung kann auch relativ formell erfolgen, wenn man zum Beispiel für ein großes Unternehmen spricht, in dem man davon ausgehen kann, dass einzelne Mitarbeiter, den Verabschiedeten bestenfalls dem Namen nach kennen.

 

Sehr geehrte Damen und Herren, werte Kolleginnen und Kollegen,

seit vielen Jahren ist unser Unternehmen erfolgreich für seine Kunden da und betreut sie mit ihren Wünschen und Vorstellungen.

Dies alles wäre sicher nicht möglich, ohne die Mitarbeiter, die sich mit Elan und Einsatz um ihre Bereiche im Unternehmen gekümmert haben und immer noch kümmern.

Im Laufe der Zeit, werden wir jedoch alle auch etwas älter und manche von Ihnen freuen sich auch auf ihren baldigen Ruhestand. Für ein Unternehmen, das auf solide Tradition setzt, ist es nie leicht die Verabschiedung und den Verlust langjähriger Mitarbeiter hinzunehmen.

Trotzdem ist es auch heute wieder so weit, dass wir uns von (…) verabschieden müssen, der sich in den Jahren seiner Mitarbeit besonders für die Bereiche (…) eingesetzt hat. Von den Kolleginnen und Kollegen, die mit ihm gearbeitet haben, wurde besonders seine gründliche und sorgfältige Arbeitsweise geschätzt, die er bis zum letzten Tag ungebrochen aufrecht erhielt. Viele Dinge die er entscheidend in unser Unternehmen eingebracht hat, sind zu bleibenden Institutionen und Selbstverständlichkeiten geworden, die auch weiterhin zu unserem Erfolg beitragen werden.

Für insgesamt XY Jahre, in denen Sie (…) ihre Arbeitskraft in unser Unternehmen und für uns alle investiert haben, möchten wir Ihnen an dieser Stelle noch einmal besonders danken.

Auch wenn es für uns schwer wird, in Zukunft auf Ihre Erfahrung zu verzichten, sehen wir ein, dass sie sich nach so vielen Jahren, in Ihren wohlverdienten Ruhestand begeben wollen und sich ihren Kindern und Enkeln widmen möchten.

Deshalb wünsche ich Ihnen auch im Namen aller Kolleginnen und Kollegen alles Gute für Ihre weitere Zukunft und dass Sie ihren Ruhestand noch möglichst lange bei einer guten Gesundheit genießen können.