Abschied Arbeitskollege

Abschied Arbeitskollege

 

 

Beim Abschied ist sicher der eine oder andere Arbeitskollege wesentlich entspannter, als man ihn bisher im Arbeitsalltag kannte. Trotzdem, sollte man es mit den lockeren Sätzen zum Abschied nicht „übertreiben“. Sicher ist es zu viel gesagt, hier von einem gewissen „understatement“ zu sprechen, aber es ist doch so, dass man wesentlich angenehmer für alle, durch so eine Verabschiedung kommt, wenn man den einzelnen Leuten nicht zu „nahe“ Tritt.

 

 

Dazu kommt schlicht auch, dass es wohl recht „albern“ aussehen würde, wenn der Arbeitskollege mit Krokodilstränen verabschiedet wird, obwohl man diesen kaum gekannt hat. Humor kann man in so einer Situation sicher etwas entspannter anbringen.

 

Geht der Kollege in den Regen,

geben wir Ihm unsren Segen.

Hat er vor der Rentner zu sein,

machen wir Ihn dafür sicher nicht klein.

Kann den Ruhestand genießen

und Begonien begießen.

Möcht` er doch aktiver sein,

wird es bald der Angelsportverein.

Geht’s im doch mal als Rentner,

mächtig auf seinen Sender.

Woll'n wir nicht so sein,

und laden Ihn zum kostenlosen Arbeiten ein.

Geht der Kollege nun in den Regen,

da geben wir alle im herzlich unseren Segen!

 

 
© 2014